KAOS - informatives Projekt über Ausbildungsberufe

29. Juli 2021 : KAOS ist pünktlich am 16.07.2021 gestartet. Es nehmen bereits insgesamt 30 Betriebe an dem Projekt teil, davon auch 4 Firmen aus Saal a.d.Donau.

KAOS bedeutet Kelheimer AusbildungsOffensive Spezial.

Stefanie Brixner, Wirtschaftsförderin der Stadt Kelheim, fährt zu den Unternehmen aus Kelheim, Saal a.d. Donau und Ihrlerstein und probiert die vielfältigen Ausbildungsberufe einfach gleich selber aus.

Dabei werden informative Videofilme über die einzelnen Ausbildungsmöglichkeiten gedreht und vorgestellt.

 

Immer freitags stellt die Stadt Kelheim einen Ausbildungsberuf von den teilnehmenden Unternehmen vor, die Tage bis zum KAOS Friday werden auf social media mit Informationen, Bildern oder Outtakes bestückt, um die Wartezeit zu verkürzen

 

Hier zum link der Website und zu allen weiteren Plattformen:

Website: https://ausbildung.kelheim.de/kaos/


Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCy3M6icH0-7szCRHz-WVLJg


Instagramm: https://www.instagram.com/kaos.kelheim/


Und ab und zu auch auf Facebook: https://www.facebook.com/StadtKelheim


 

Anbei finden Sie noch Bild-Material von dem Projekt KAOS und einem Schnuppertag.

Der Schnuppertag beginnt
Stefnie Brixner überprüft den PH-Wert
Die Arbeitskleidung sitzt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.